top of page

Hi ich bin Bibi, Dozentin für sexuelle Aufklärung & Frauengesundheit

 

 

 

 

 

Ich will Pädagog*innen, Eltern & Kinder bestärken, sich dem Thema Sexualaufklärung unbefangen anzunehmen und Hemmungen, wie über den Körper als auch über Gefühle zu sprechen, ablegen zu können. Hierzu unterstütze ich Eltern und Pädagog*innen bei der Sexualaufklärung durch Workshops und Elternabenden an Schulen & Kitas.

Mein Weg zur Dozentin:

Als zertifizierte Prä- / und Postnataltrainerin habe ich bereits 2016 angefangen mit Frauen über den Körper, dessen Funktionen und die Sexualität zu reden und aufzuklären. Durch diese Arbeit ist mir aufgefallen, dass einige Verletzungen, die bei der Geburt entstanden sind, mit der richtigen Aufklärungsarbeit über den Körper, hätte verhindert werden können.
Es gab aber nicht nur die körperlichen Verletzungen, sondern auch die psychischen. Denn oftmals wurden Dysfunktionen und Verletzungen hingenommen, weil man nie gelernt hat über den Genitalbereich zu reden oder man sogar beigebracht bekommen hat, dass man über „diesen Bereich“ nicht reden soll.
Dies wollte ich ändern, denn nur wenn man seinen Körper kennt und lernt auf die eigenen Bedürfnisse zu achten, kann selbstbewusst und selbstbestimmt mit ihm umgehen.

Durch die Aufklärung meiner eigenen Kinder habe ich gemerkt, wie schwierig es auch für mich war die richtigen Worte zu finden. Denn auch ich wurde daheim oder in der Schule nicht annähernd so aufgeklärt, dass ich selbstbewusst die richtigen Genitalbezeichnungen aussprechen oder über Sex reden konnte und leider bin ich nicht die Einzige, die es betrifft. Ich fing an mich intensiv mit dem Thema Sexualpädagogik beschäftigen und mich einzulesen und Infoveranstaltungen zu besuchen. 
2022 entschied ich mich eine Weiterbildung im Bereich Sexualtherapie zu machen, und 2023 ein Fernstudium in der Sexualpädagogik an Kitas zu absolvieren.
Bereits im selben Jahr durfte ich an Elternabende Eltern und Lehrer*innen über die Wichtigkeit der sexuellen Aufklärung informieren und auch Schüler*innen über die Bezeichnungen der Sexualorgane, die Pubertät, den weiblichen Zyklus & der Menstruation aufklären.
Durch meine Erfahrungen an der Schule und meiner Arbeit auf Social Media, habe ich gesehen wie wichtig es ist, so früh wie möglich Kinder aufzuklären und ihnen einen normalen Umgang mit der Sexualität bei zu bringen. Mit dieser Intension legte ich 2023 meine IHK Dozentenprüfung ab und stelle individuell Workshops speziell für Kita Pädagog*innen zusammen, um bereits sie zu stärken selbstbewusst Elternabende, Eltern- & Kindergespräche über die sexuelle Aufklärung zu führen.

Über ein persönliches Kennenlernen würde ich mich freuen, bis bald!

Bibi Friesen

20230315_144128.jpg
bottom of page